Skip to content

Auszeichnung für Roland Göbbel als bester Dozent der Fakultät 2021

Auf der jährlichen Absolventenfeier des Ostfalia-Campus Salzgitter werden neben den jahrgangsbesten Absolvent:innen auch die am besten evaluierten Dozierenden des Jahres geehrt. In der Gruppe der wissenschaftlich Mitarbeitenden mit Lehraufgaben durfte KomMa-Mitglied Roland Göbbel die Auszeichnung als ‚bester Dozent des Jahres 2021‘ der Fakultät Verkehr-Sport-Tourismus-Medien entgegennehmen.

Als Lehrkraft für besondere Aufgaben deckte Roland Göbbel in seinen Lehrveranstaltungen des vergangenen Sommer- und Wintersemesters ein breites thematisches und methodisches Spektrum ab: In den Grundlagen-Kursen ‚Methodenkompetenz‘ und ‚Statistik und Anwendungen‘ des 1. und 2. Mastersemesters Kommunikationsmanagement legte er zusammen mit seinen Studierenden die Basis für ausgereifte Forschungs- und Praxisprojekte, die die Studierenden im weiteren Verlauf ihres Masterstudiums zu selbstgewählten Themen durchführen. „Dabei ist mir ist nicht nur daran gelegen, methodisches und statistisches Basiswissen auf Masterniveau zu vermitteln, sondern besonders auch die praktische Anwendung dieser Kenntnisse in den Fokus zu rücken“, so Göbbel.

Im BA-Studiengang Medienkommunikation ließ er außerdem im Zuge des KomMa-Innovation-plus-Projekts zur Wissenschaftskommunikation  die Studierenden des 4. Semesters in die Rolle von Lehrenden schlüpfen, wo sie unter seiner Anleitung Moodle-Kurse für Forschende zur Einführung in die Wissenschaftskommunikation kreierten. Sie setzten im 5. Semester die Beschäftigung mit diesem Thema in einem neu konzipierten Lehrforschungsseminar fort, wo sie qualitative Interviews zur Evaluation der Moodle-Kurse und eine breit angelegte Befragung zur WissKomm unter den Ostfalia-Forschenden durchführten.

Angesprochen auf seine Lehrmethodik, erklärt Göbbel: „Ob in klassischen Seminarsituationen mit Referaten und Diskussionen oder in Projektkontexten mit großen Teamarbeitsanteilen ist mir die Förderung von Interaktion und Kommunikation zwischen meinen Studierenden besonders wichtig – gerade in Zeiten der Pandemie, in der digitale Online-Lehre an der Tagesordnung] ist und keine Studierenden auf der Strecke bleiben sollen.“ Hierbei setzt er neben den bewährten Videokonferenzsystemen und der Lernplattform Moodle seit Mitte 2020 verstärkt auf die Chat- und Kollaborationsplattform Discord. „Auf diese Weise lassen sich nicht nur Gruppenarbeiten während einer Lehrveranstaltung prima managen, sondern man hält auch zwischen den einzelnen Lehrveranstaltungen beständig Kontakt zu den Studierenden, animiert sie zur Zusammenarbeit und unterstützt sie dadurch nachhaltig bei ihrem Lernfortschritt.“

Das gesamte KomMa-Team freut sich sehr mit Roland Göbbel über diese Auszeichnung und die damit verbundene Wertschätzung seiner Arbeit durch die Studierenden der Ostfalia-Medienstudiengänge. Die durch Dekan Prof. Dr. Heinz-Dieter Quack vorgenommene Ehrung im Rahmen der am 22.01.2022 live produzierten und über YouTube gestreamten ‚Graduation Show‘ ist wie auch die gesamte Absolventenfeier über folgenden Link abrufbar: https://youtu.be/mVoh5fJNFNk?t=3157

 

Fotos: Julia Homann und Roland Göbbel

 

Kommentare

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.