Pro­fes­sur für Kom­mu­ni­ka­tions­man­age­ment

Herz­lich Will­kom­men beim Kom­Ma-Team der Ost­fa­lia Hoch­schu­le für ange­wand­te Wis­sen­schaf­ten in Salz­git­ter.

Team

Das Mar­ken­zei­chen von Kom­Ma: ein breit gefä­cher­tes Kom­pe­tenz­pro­fil in Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft, Medi­en­wirt­schaft, Jour­na­lis­tik, stra­te­gi­scher und poli­ti­scher Kom­mu­ni­ka­ti­on.

Stu­di­um

Als Kom­Ma-Team leh­ren wir mit sys­te­misch-kon­struk­ti­vis­ti­schem Ansatz und ver­ste­hen uns als selbst lebens­lang Ler­nen­de, die Men­schen ger­ne, mit Lei­den­schaft und Nähe bei der Ent­de­ckung ihrer Talen­te beglei­ten.

Pro­jek­te

Inter­na­tio­nal gut ver­netzt suchen wir mit unse­ren Lehr- und For­schungs­pro­jek­ten theo­rie­ge­lei­tet und empi­risch unter­füt­tert Erkennt­nis­se, die Medi­en­öko­no­mie und Medi­en­po­li­tik nach­hal­tig berei­chern.

Neu­ig­kei­ten

Leh­re, For­schung und Per­sön­li­ches: Neu­es aus dem Kom­Ma-Team

Kom­mu­ni­ka­tions­man­age­ment

Was bedeu­tet eigent­lich Kom­mu­ni­ka­tions­man­age­ment?

Viel­leicht fra­gen Sie sich, war­um es hier um Kom­mu­ni­ka­tions­man­age­ment geht. Schließ­lich wird in der Wis­sen­schaft die­ser Begriff zumeist auf die stra­te­gi­sche Kom­mu­ni­ka­ti­on begrenzt, allein mit sei­ner Nähe zu den Public Rela­ti­ons begrün­det. Das Kom­Ma-Team sieht sich jedoch einem wei­ten Begriff ver­pflich­tet, bei dem der Bestand­teil „Kom­mu­ni­ka­ti­on“ eben­so einen Aspekt der Koor­di­na­ti­on ent­hält wie der Begriffs­be­stand­teil „Manage­ment“. Man könn­te Kom­mu­ni­ka­tions­man­age­ment (pleo­nas­tisch) also als Koor­di­na­ti­ons­ko­or­di­na­ti­on bezeich­nen. Das trifft sogar den Nagel auf den Kopf! Die bei­den Koor­di­na­ti­ons­aspek­te aber besit­zen unter­schied­li­che Trag­wei­te und eine jeweils spe­zi­fi­sche Aus­prä­gung. Genau des­halb fin­den wir es so pas­send, von Kom­mu­ni­ka­tions­man­age­ment zu spre­chen, wenn wir die gesell­schaft­li­chen Dimen­sio­nen von Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pro­zes­sen betrach­ten. Genau des­halb auch ist das Kom­Ma-Team so breit auf­ge­stellt, inte­grie­ren wir so vie­le Aspek­te, Schwer­punk­te und Talen­te.

Lorem ipsum dolor sit amet, con­sec­te­tur adi­pi­scing elit. Ut elit tel­lus, luc­tus nec ull­am­cor­per mat­tis, pul­vi­nar dapi­bus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, con­sec­te­tur adi­pi­scing elit. Ut elit tel­lus, luc­tus nec ull­am­cor­per mat­tis, pul­vi­nar dapi­bus leo.

Publi­ka­tio­nen

In der fol­gen­den Lis­te fin­den Sie unse­re wis­sen­schaft­li­chen Publi­ka­tio­nen
erschie­nen in Mono­gra­phien, Zeit­schrif­ten und Kon­fe­renz­bän­den.

97 Ein­trä­ge « 1 von 10 »

2020

Rau, Harald

„Con­tent Cus­to­miz­a­ti­on“ und die Erwei­te­rung des Publi­kums Buch­ka­pi­tel mit eige­nem Titel

Mül­ler-Lietz­kow, Jörg (Hrsg.): Bey­ond Digi­tal. Zeit für die glo­bal ver­netz­te Echt­zeit­me­di­en­wirt­schaft – Zeit für neue Theo­rie? , Nomos, Baden-Baden, 2020, ISBN: 978–3848764792.

Bib­TeX

Rau, Harald

Zwi­schen Ver­än­de­rungs­krea­ti­vi­tät und Selbst­or­ga­ni­sa­ti­ons­kom­pe­tenz Buch­ka­pi­tel mit eige­nem Titel

Leh­mann, Ste­fa­nie (Hrsg.): Übungs­buch zum Anti-Stress-Trai­ner für Fern­stu­die­ren­de, Sprin­ger Gab­ler, Wies­ba­den, 2020.

Bib­TeX

Rau, Harald

Medi­en­me­ri­to­rik – eine Fra­ge der Prä­fe­ren­zen. Inter­pre­ta­tio­nen zum Bedürf­nis­kon­text ent­schei­den über eine Ange­bots­po­li­tik von Mas­sen­me­di­en. Buch­ka­pi­tel

Kro­ne, Jan; Pel­le­gri­ni, Tas­si­lo (Hrsg.): Hand­buch Medi­en­öko­no­mie , Kapi­tel 1, Sprin­ger VS, 2020, ISBN: 9783658095598.

Links | Bib­TeX

Rau, Harald

Alles digi­tal, oder was? Buch­ka­pi­tel

Fried­rich­sen, Mike; Wer­sig, Wulf (Hrsg.): Digi­ta­le Kom­pe­tenz , Gab­ler Ver­lag, 2020, ISBN: 978−3−658−22108−9.

Links | Bib­TeX

Rau, Harald; Ehlers, Anni­ka

Chal­len­ges Rese­ar­ching on Media Inno­va­tions Arti­kel

Media Manage­ment Mat­ters: Chal­len­ges and Oppor­tu­nities for Brid­ging Theo­ry and Prac­ti­ce, Media Manage­ment and Eco­no­mics Seri­es , 2020.

Bib­TeX

2019

Ehlers, Anni­ka; Rau, Harald

Die Zukunft – eine Fra­ge von Zeit UND Ort. Mobi­ler Jour­na­lis­mus und loka­li­sier­te Nach­rich­ten Arti­kel

Medi­en­Wirt­schaft, 16 (4), S. 22–31, 2019, ISSN: 1613–0669.

Abs­tract | Links | Bib­TeX

Uphaus, Per Ole; Ehlers, Anni­ka; Rau, Harald

Loca­ti­on-based ser­vices in tou­rism: An empi­ri­cal ana­ly­sis of fac­tors influ­en­cing usa­ge beha­viour Arti­kel

Euro­pean Jour­nal of Tou­rism Rese­arch, 23 , S. 6–27, 2019, ISSN: 1314 – 0817.

Abs­tract | Links | Bib­TeX

Uphaus, Per Ole; Neu­per, Oli­ver; Berin­ger, Björn; Hoff­mann, Lukas; Lan­gen­mair, Simon; Ehlers, Anni­ka; Rau, Harald

Bar­ri­ers seen by poten­ti­al local Pro­vi­ders of App­li­ca­ti­ons using Loca­ti­on-Based Ser­vices Kon­fe­renz

LBS 2019 : Adjunct Pro­cee­dings of the 15th Inter­na­tio­nal Con­fe­rence on Loca­ti­on-Based Ser­vices, Wien, Öster­reich, 2019.

Abs­tract | Links | Bib­TeX

2018

Rau, Harald

Not to be Thrown on the Scrap Heap: The Hypo­the­sis of Adap­t­ati­on and Com­mer­cia­li­zed Con­tent as a ques­ti­on for Media Manage­ment Kon­fe­renz

Euro­pean Media Manage­ment Asso­cia­ti­on Con­fe­rence War­schau, Polen, 2018.

Bib­TeX

Rau, Harald

Stra­te­gic Manage­ment – or: a Deni­al of Trans­pa­ren­cy. Broad­cas­ters and Pro­du­cers in Public Ser­vice Broad­cas­ting Kon­fe­renz

World Media Eco­no­mics and Manage­ment Con­fe­rence Kap­stadt, Süd­afri­ka, 2018.

Bib­TeX

97 Ein­trä­ge « 1 von 10 »