Skip to content

Neuzuwachs für das KomMa-Team: Jette Mertins unterstützt als studentische Hilfskraft

Text, Ton und Bild: Unsere neue studentische Hilfskraft ist ein Multimedia-Talent

Dürfen wir vorstellen? Das ist Jette, unser neues KomMa-Team-Mitglied!

Jette studiert seit dem Wintersemester 2020 Medienkommunikation an der Ostfalia Hochschule. Das KomMa-Team und Jette haben sich bereits in ihrem ersten Studiensemester kennengelernt. In der „Einführung in wissenschaftliches Arbeiten“ fiel unsere studentische Mitarbeiterin vor allem durch Engagement und Können auf. In ihrer wissenschaftlichen Hausarbeit hat Jette vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie untersucht, inwieweit unterschiedliche Medienrepertoires und Medienbiografien zu Diskrepanzen im kommunikativen Handeln führen – und dies insbesondere mit Blick auf verschiedene Generationen: Wie groß ist die Wissenskluft zwischen der jungen Generation und Seniorinnen und Senioren? Die Erkenntnis: Es hängt von der Medienkompetenz aller Beteiligten ab! Die Medienkompetenz ist ein Thema, das uns im gesamten KomMa-Team im vergangenen Jahr sehr beschäftigt hat.

Jette bereichert uns nicht nur mit ihrer Affinität zum forschenden Arbeiten, sie ist darüber hinaus eine sehr kreative Person. Neben dem Nähen (Jette betreibt mit ihrer Zwillingsschwester einen Onlineshop für selbstgenähte Taschen und Rucksäcke) malt, filmt und fotografiert Jette leidenschaftlich gern. Über sich selbst sagt sie: „Ich bin gerne kreativ. Ich mag es Dinge zu gestalten, die ich nachher fertig in der Hand halten kann.“

So überrascht es nicht, dass Jette ihre privaten Leidenschaften auch in Studium und Beruf weiterführt. Aktuell dreht sie eine Dokumentation über Tiny Houses und beschäftigt sich sowohl mit der praktischen Arbeit des Filmens als auch mit den inhaltlichen Aspekten (Minimalismus, Nachhaltigkeit, Architektur) des Projektes. Neben der filmischen Arbeit hat Jette auch in anderen Bereichen Erfahrungen gesammelt: Für das Campus38 Magazin der Ostfalia Hochschule hat sie getextet und gelayoutet. Eine dringende Leseempfehlungen gibt es für ihren Artikel: „Mich haben Schriften und Buchstaben schon immer fasziniert.“

Jette und KomMa
Mit ihrer Neugierde für vielfältige Themen, für die Verbindung von Wissenschaft und zukunftsweisenden, multimedialen Darstellungsformen teilt Jette die Haltung und den Anspruch des KomMa-Teams. Wir sagen: Das passt und wir freuen uns, dass du im Team bist, liebe Jette!

Kommentare

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.