Skip to content

Teammitglied Björn erlebt Corona-Chaos in Jamaika

Anfang März 2020 reiste Björn Beringer, wissenschaftliche Hilfskraft an der Professur für Kommunikationsmanagement nach Jamaika. Neben einem Urlaub war ein Gastvortrag an der Caribbean School of Media and Communication geplant. Das Institut gehört zur University of the West Indies in Kingston, mit der zudem Gespräche über eine Hochschulkooperation vereinbart waren. Durch die Ausbreitung des COVID-19 Virus musste Björn die Reise vorläufig abbrechen. Wie es weiterging, lesen Sie im Artikel der Braunschweiger Zeitung.

Kommentare

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.