Skip to content

Alles digital, oder was? KomMa-Beitrag zur „Digitalen Kompetenz“

Der Aufbau von digitaler Kompetenz zählt vermutlich zu den aktuell bedeutsamsten gesellschaftlichen Herausforderungen. Mit dem Reader „Digitale Kompetenz“ gibt eine beeindruckende Zahl von Expert:innen Antworten. Herausgegeben von Mike Friedrichsen und Wulf Wersig und aktuell erschienen im Springer-Gabler-Verlag wird im Buch ein Bogen über die Bereiche Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik gespannt. Harald Rau trägt seine Sichtweise zu digitalen Medien und ihrem Einsatz in der universitären Präsenzlehre bei. Der Titel des Beitrages: „Alles, digital, oder was? Digitale Technologien und Medien – so ist ihr Einsatz in der Präsenzlehre an der Universität sinnvoll. Mike Friedrichsen, Mitherausgeber des Bandes gründet derzeit die „University of Digital Science“ in Berlin (www.uds.berlin), die sich als neues und sich von anderen Angeboten unterscheidendes Bildungsangebot versteht.

Kommentare

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.