Neuigkeiten

Lehre, Forschung und Persönliches: Neues aus dem KomMa-Team

Professur für Kommunikationsmanagement

Herzlich Willkommen beim KomMa-Team der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in Salzgitter.

Team

Das Markenzeichen von KomMa: ein breit gefächertes Kompetenzprofil in Kommunikationswissenschaft, Medienwirtschaft, Journalistik, strategischer und politischer Kommunikation.

Studium

Wir lehren mit systemisch-konstruktivistischem Ansatz und verstehen uns selbst als lebenslang Lernende, die Menschen gerne, mit Leidenschaft und Nähe bei der Entdeckung ihrer Talente begleiten.

Projekte

International gut vernetzt suchen wir mit unseren Lehr- und Forschungsprojekten theoriegeleitet und empirisch unterfüttert Erkenntnisse, die Medienökonomie und Medienpolitik nachhaltig bereichern.

Kommunikationsmanagement

Was bedeutet eigentlich Kommunikationsmanagement?

Vielleicht fragen Sie sich, warum es hier um Kommunikationsmanagement geht. Schließlich wird in der Wissenschaft dieser Begriff zumeist auf die strategische Kommunikation begrenzt, allein mit seiner Nähe zu den Public Relations begründet. Das KomMa-Team sieht sich jedoch einem weiten Begriff verpflichtet, bei dem der Bestandteil „Kommunikation“ ebenso einen Aspekt der Koordination enthält wie der Begriffsbestandteil „Management“. Man könnte Kommunikationsmanagement (pleonastisch) also als Koordinationskoordination bezeichnen. Das trifft sogar den Nagel auf den Kopf! Die beiden Koordinationsaspekte aber besitzen unterschiedliche Tragweite und eine jeweils spezifische Ausprägung. Genau deshalb finden wir es so passend, von Kommunikationsmanagement zu sprechen, wenn wir die gesellschaftlichen Dimensionen von Kommunikationsprozessen betrachten. Genau deshalb auch ist das KomMa-Team so breit aufgestellt, integrieren wir so viele Aspekte, Schwerpunkte und Talente.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Publikationen

In der folgenden Liste finden Sie unsere wissenschaftlichen Publikationen
erschienen in Monographien, Zeitschriften und Konferenzbänden.

124 Einträge « 2 von 13 »

2021

Rau, Harald; Uphaus, Per Ole; Nowak, Naomi; Beringer, Björn

Location-based Services als medienökonomische Erfolgsfaktoren für partizipative Nutzererfahrungen in regionalen Nachrichtenmedien Artikel

In: Medienwirtschaft, Bd. Heft 4/2021 (in print), 2021.

BibTeX

Rau, Harald

Media meritocracy – a question of preferences. The context of wants decide on the supply policy of mass media Buchkapitel mit eigenem Titel

In: Jan; Pellegrini Krone, Tassilo (Hrsg. ) (Hrsg.): Handbook Media Economics, Springer Fachmedien, Wiesbaden (in print), 2021.

BibTeX

Rau, Harald; Uphaus, Per Ole; Ehlers, Annika; Beringer, Björn

Technological Capabilities in Local Journalism – how do Local Media Managers Perceive and Recognise Technical Opportunities? Artikel

In: Journal of Business Media Management, 2021.

BibTeX

Rau, Harald

Rezension: Demokratie – Öffentlichkeit – Publizistik: Die Bedeutung der Medienökonomie und wie sie unser Denken bereichert Artikel

In: Medienwirtschaft, Bd. Heft 2/2021, S. 72 - 74, 2021.

Links | BibTeX

Rau, Harald

Rezension: Money for Nothing and content for Free. Artikel

In: Paid Content, Plattformen und Zahlungsbereitschaft im digitalin Journalismus von Wellbrock, Christian-Mathias und Buschow, Christopher, Bd. Heft 1/2021, S. 73-74, 2021.

Links | BibTeX

2020

Rau, Harald

Clickbaits. Kommerzialisierung von Kommunikationsprozessen aus heutiger Perspektive Buchkapitel

In: Müller-Lietzkow, Jörg (Hrsg. ) (Hrsg.): S. 13-40, Nomos, 2020, ISBN: 978-3-8487-6479-2.

BibTeX

Rau, Harald

„Content Customization“ und die Erweiterung des Publikums Buchkapitel mit eigenem Titel

In: Müller-Lietzkow, Jörg (Hrsg.): Beyond Digital. Zeit für die global vernetzte Echtzeitmedienwirtschaft - Zeit für neue Theorie? , Nomos, Baden-Baden, 2020, ISBN: 978-3848764792.

BibTeX

Rau, Harald

Zwischen Veränderungskreativität und Selbstorganisationskompetenz Buchkapitel mit eigenem Titel

In: Lehmann, Stefanie (Hrsg.): Übungsbuch zum Anti-Stress-Trainer für Fernstudierende, Springer Gabler, Wiesbaden, 2020.

Links | BibTeX

Rau, Harald

Medienmeritorik - eine Frage der Präferenzen. Interpretationen zum Bedürfniskontext entscheiden über eine Angebotspolitik von Massenmedien. Buchkapitel

In: Krone, Jan; Pellegrini, Tassilo (Hrsg.): Bd. Handbuch Medienökonomie, Kapitel 1, Springer VS, 2020, ISBN: 9783658095598.

Links | BibTeX

Rau, Harald

Alles digital, oder was? Buchkapitel

In: Wersig, Wulf (Hrsg.): Digitale Kompetenz, Springer Gabler, 2020, ISBN: 978-3-658-22109-6.

Links | BibTeX

124 Einträge « 2 von 13 »