Ab sofort: Ein­zig­ar­ti­ge Ver­tie­fungs­mög­lich­kei­ten im Mas­ter­stu­di­en­gang Kommunikationsmanagement

Erst­ma­lig haben die Stu­die­ren­den im Mas­ter­stu­di­en­gang Kom­mu­ni­ka­tions­man­age­ment der Ost­fa­lia zum Ende des kom­men­den Semes­ters die Mög­lich­keit über vier Ver­tie­fungs­mo­du­le und jeweils wähl­ba­re Ver­an­stal­tun­gen zu ent­schei­den. Sie kön­nen damit ein eige­nes und sehr indi­vi­du­el­les Stu­di­en­pro­fil wäh­len. Die Fakul­tät Karl Schar­fen­berg in Salz­git­ter setzt damit Zei­chen und prä­sen­tiert einen der moderns­ten Stu­di­en­gän­ge zum Kom­mu­ni­ka­tions­man­age­ment in Europa. 

Jede Stu­den­tin und jeder Stu­dent wird vier Stim­men haben, mit denen er aus einem Ver­an­stal­tungs­an­ge­bot wäh­len kann.

Alle Ver­an­stal­tungs­an­ge­bo­te kön­nen den vier durch die Prü­fungs­ord­nung fest­ge­leg­ten Ver­tie­fungs­rich­tun­gen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­theo­rie, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pra­xis, Medi­en­sys­tem (mit Medi­en­wirt­schaft und Medi­en­po­li­tik) sowie Manage­ment und Mar­ke­ting zuge­ord­net wer­den. So erge­ben sich sehr strin­gen­te Mög­lich­kei­ten einer Schwer­punkt­bil­dung und ver­schie­de­ne Pfa­de, wie man Kom­mu­ni­ka­tions­man­age­ment auf sehr indi­vi­du­el­le Wei­se in Salz­git­ter stu­die­ren kann. Die Neue­run­gen im Stu­di­en­gang wur­den von Stu­die­ren­den ange­regt und gemein­sam mit ihnen entwickelt.

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.