Audio-Uni: „Was ist eine Content-Marketing-Strategie“

In die­ser und in der nächs­ten Epi­so­de neh­men Euch Feli­ci­tas und Saskia mit in den The­men­kom­plex der Con­tent-Mar­ke­ting-Stra­te­gie. Dabei wer­den zunächst die Basics beleuch­tet und Ant­wor­ten auf fol­gen­de Fra­gen gefun­den: Was die Con­tent-Mar­ke­ting-Stra­te­gie? Und wer ist dar­an beteiligt?

Hier gelangst Du direkt zu den Epi­so­den: https://audio-uni.ostfalia.de/episode/3‑a-was-ist-eine-content-marketing-strategie/

Viel Spaß beim Hören und Lernen! 

Du hast Fra­gen oder Anre­gun­gen? Dann schreib an: audio-uni@ostfalia.de
Für Begleit- und Zusatz­ma­te­ria­li­en zu unse­ren Epi­so­den besu­che: https://audio-uni.ostfalia.de/

Foto: Andre­as Rodemann

„Wel­che Her­aus­for­de­run­gen gibt es beim Ein­satz von Content-Marketing?“

Audio-Uni

In der neu­en Fol­ge der Audio-Uni wol­len wir einen Blick in die Pra­xis wer­fen und die Fra­gen klä­ren, wel­che Zie­le die Unter­neh­men durch Con­tent-Mar­ke­ting errei­chen wol­len und wel­che Schwie­rig­kei­ten sich dabei erge­ben. Dar­über haben wir mit unse­ren Exper­tin­nen und Exper­ten gespro­chen. In der Bonu­s­epi­so­de hat die Audio-Uni mit dem Exper­ten Chris­ti­an Breid gespro­chen. Chris­ti­an Breid lei­tet als Chief Deve­lo­p­ment Offi­cer den Ham­bur­ger Stand­ort der Con­tent-Mar­ke­ting-Agen­tur C3 und bringt dort als erfah­re­ner Mar­ke­ter Key Accounts bei der Ent­wick­lung intel­li­gen­ter Con­tent-Mar­ke­ting-Lösun­gen vor­an. Dort erzählt Chris­ti­an Breid, was guter Con­tent ist, wes­halb Con­tent-Mar­ke­ting kei­nen Hype mehr dar­stellt und war­um er glaubt, dass Con­tent King blei­ben wird. 

Hier gelangst Du direkt zu den Epi­so­den:

Epi­so­de 2.b: https://audio-uni.ostfalia.de/episode/2‑b-praxisepisode-welche-herausforderungen-gibt-es-beim-einsatz-von-content-marketing/

Epi­so­de 2.c: https://audio-uni.ostfalia.de/episode/optional-bonusepisode-2-c-im-gespraech-mit-christian-breid/

Viel Spaß beim Hören und Lernen! 

Du hast Fra­gen oder Anre­gun­gen? Dann schreib an: audio-uni@ostfalia.de
Für Begleit- und Zusatz­ma­te­ria­li­en zu unse­ren Epi­so­den besu­che: https://audio-uni.ostfalia.de/

Foto: Andre­as Rodemann

Audio-Uni: „Aus wel­chen Grün­den wird Con­tent-Mar­ke­ting eingesetzt?“

In die­ser Epi­so­de wol­len wir uns mit der Rele­vanz des Con­tent-Mar­ke­ting beschäf­ti­gen – also mit der Fra­ge, war­um das The­ma Con­tent-Mar­ke­ting wich­tig ist und wel­che Rol­le es inner­halb der Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on spielt. Ihr erfahrt, wes­halb Con­tent-Mar­ke­ting ein­ge­setzt wird und wie es dazu kam, dass Con­tent-Mar­ke­ting in den letz­ten Jah­ren einen regel­rech­ten Boom erlebt hat. Dafür spu­len wir sogar noch ein­mal zurück ins Jahr 1895, seid gespannt. 

Hier gelangst Du direkt zur Epi­so­de: https://audio-uni.ostfalia.de/episode/2‑a-aus-welchen-gruenden-wird-content-marketing-eingesetzt‑2/

Viel Spaß beim Hören und Lernen! 

Du hast Fra­gen oder Anre­gun­gen? Dann schreib an: audio-uni@ostfalia.de
Für Begleit- und Zusatz­ma­te­ria­li­en zu unse­ren Epi­so­den besu­che: https://audio-uni.ostfalia.de/

Foto: Andre­as Rodemann

Stu­die­ren­de gestal­ten eine Pod­cast-Rei­he: The­men und Trends in der stra­te­gi­schen Kommunikation

Im Rah­men des Mas­ter­stu­di­en­gangs Kom­mu­ni­ka­tions­man­age­ment sind im Modul Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pra­xis bei Prof. Dr. Lisa Düh­ring im ver­gan­ge­nen Semes­ter sehr span­nen­de Pod­cast-Pro­duk­tio­nen ein­ge­reicht wor­den, die jetzt auf CAMPUS38 ange­hört wer­den können. 

Prof. Dr. Lisa Düh­ring ist Pro­fes­so­rin für Stra­te­gi­sche Kom­mu­ni­ka­ti­on am Insti­tut für Öffent­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­on. Die in ihrem Kurs ent­stan­de­nen Arbei­ten wer­den nun nach und nach ver­öf­fent­licht und über­zeu­gen durch die Rele­vanz aktu­el­ler The­men wie Nach­hal­tig­keit in der Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on, die Viel­falt akti­vis­ti­scher Pro­test­be­we­gun­gen, Fake News und Ver­schwö­rungs­theo­rien in der stra­te­gi­schen Kom­mu­ni­ka­ti­on oder auch Trends der Zukunfts­for­schung.

Anders als bei der Audio Uni bau­en die Epi­so­den nicht auf­ein­an­der auf, son­dern beleuch­ten immer unter­schied­li­che Berei­che inner­halb der Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on. Die indi­vi­du­el­le Schwer­punkt­set­zung war Auf­ga­ben­stel­lung und Schwie­rig­keit des Pro­jek­tes, denn alles Wesent­li­che z.B. zum The­ma Cor­po­ra­te Social Respon­si­bi­li­ty und Nach­hal­tig­keit in 40 Minu­ten Pod­cast zu ver­pa­cken ist gar nicht so leicht. Den­noch ist es den Podcaster:innen gelun­gen, Vor­wis­sen und Aus­blick sinn­voll mit­ein­an­der zu ver­knüp­fen, sodass ein Anreiz geschaf­fen ist, sich auch noch im Anschluss mit die­sen The­men zu beschäf­ti­gen, da die Grund­kennt­nis­se nun gefes­tigt wer­den konnten. 

Die inten­si­ve Aus­ein­an­der­set­zung die­ser The­men­fel­der, eine gute Recher­che und das Gespräch mit hoch­ka­rä­ti­gen Gesprächspartner:innen führ­ten nicht nur zu sehr guten Noten für die Mas­ter­stu­die­ren­den, son­dern brin­gen aktu­el­le Pro­ble­ma­ti­ken auf den Punkt und erör­tern Lösungs­an­sät­ze, sodass es für jede:n Interessierte:n abso­lut loh­nens­wert ist, auf jeden Fall ein­mal reinzuhören.