ICA Kon­fe­renz 2018 in Prag

Die Pro­fes­sur Kom­mu­ni­ka­tions­man­age­ment freut sich über die erfolg­rei­che Ein­rei­chung eines Papers aus dem For­schungs­pro­jekt LBS von Anni­ka Ehlers zur 68. Jah­res­ta­gung der ICA (Inter­na­tio­nal Com­mu­ni­ca­ti­on Asso­cia­ti­on) in Prag und über die Teil­nah­me an der Pre­con­fe­rence Mobi­le Communication.

Die Prä­sen­ta­ti­on mit dem Titel „The Future – a Ques­ti­on of Time and Place: Mobi­le Jour­na­lism and Loca­li­zed News“ für die „Mobi­le Com­mu­ni­ca­ti­on Inte­rest Group“ der ICA beschäf­tigt sich mit dem For­schungs­stand im Bereich Loca­ti­ve Media und unter­sucht, inwie­fern klas­si­sche Medi­en­or­ga­ni­sa­tio­nen Ortungs­tech­no­lo­gien (Loca­ti­on Based Ser­vices) in ihr mobi­les Nach­rich­ten­an­ge­bot integrieren.

Das Full­pa­per für die ICA 2018 kann bei Rese­arch­Ga­te her­un­ter­ger­la­den werden.