Skip to content

Kom­mu­ni­ka­tions­man­age­ment – der attrak­tivs­te Mas­ter in Salzgitter!

Kom­mu­ni­ka­tions­man­age­ment – der attrak­tivs­te Mas­ter in Salzgitter!

Kom­mu­ni­ka­tions­man­age­ment ist in die­sem Jahr der mit Abstand attrak­tivs­te Mas­ter, der an der Fakul­tät Ver­kehr – Sport – Tou­ris­mus – Medi­en ange­bo­ten wird. Mehr als drei Mal so vie­le Bewer­bun­gen gibt es im Ver­gleich zum nächst­plat­zier­ten Mas­ter­an­ge­bot am Stand­ort. Was den Stand­ort so attrak­tiv macht? Stu­die­ren­de und Alum­ni sind sich einig: „Was in Salz­git­ter anders ist als an ande­ren Stu­di­en­or­ten, ist die Mög­lich­keit, sich eigen­stän­dig und indi­vi­du­ell in und mit anspruchs­vol­len Pro­jek­ten wei­ter­zu­ent­wi­ckeln“, sagt Ben­ja­min Rech, der in Salz­git­ter Kom­mu­ni­ka­tions­man­age­ment stu­diert und gleich­zei­tig eine Qua­li­fi­ka­ti­ons­stel­le an der Pro­fes­sur besetzt. Per Ole Uphaus ergänzt:

Es gibt aus mei­ner Sicht kaum einen ande­ren Stu­di­en­ort in Deutsch­land, der ähn­li­che Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten bie­tet wie Salzgitter.

Per Ole Uphaus, wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter im KomMa-Team

Auch Talis­sa Witen­bach aus dem Kom­Ma-Team hat in Salz­git­ter Kom­mu­ni­ka­tions­man­age­ment stu­diert. Heu­te koor­di­niert sie ein Pro­jekt im Euro­päi­schen Sozi­al­fonds, das sich mit der Pod­cast­pro­duk­ti­on für die Hoch­schul­bil­dung beschäftigt.

Es ist außer­ge­wöhn­lich, wel­che Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten die Hoch­schu­le bietet.

Talis­sa Witen­bach, wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin im KomMa-Team

Künf­tig wird Talis­sa auch die Medi­en­ar­beit des Fremd­spra­chen­zen­trums der Ost­fa­lia ver­ant­wor­ten. Björn Berin­ger beschäf­tigt sich im Stu­di­en­gang mit einem von der EU im Pro­gramm der Regio­nal­för­de­rung ange­sie­del­ten Pro­jekt zu Loca­ti­on-based Ser­vices und damit einem Zukunfts­the­ma. Auch sei­ne Mas­ter­ar­beit erstellt er in die­sem Projekt:

Ich wür­de den Stu­di­en­gang jeder­zeit wie­der wäh­len – für mei­nen Lebens­lauf habe ich extrem profitiert.

Björn Berin­ger

Kommentare

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Unsere Website verwendet Cookies und sammelt dadurch Informationen über Deinen Besuch, um unsere Website zu verbessern und Social Media-Inhalte anzuzeigen. Alle Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Einstellungen

Unten kannst Du wählen, welche Art von Cookies Du auf dieser Website zulassen möchtest. Klicke auf die Schaltfläche "Speichern", um die Auswahl zu übernehmen.

FunktionalUnsere Website verwendet funktionale Cookies. Diese Cookies sind notwendig, damit unsere Website funktionieren kann.

AnalyseUnsere Website verwendet analytische Cookies, die es ermöglichen, unsere Website zu analysieren und u.a. im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren.

Social MediaUnsere Website verwendet Social-Media-Cookies, um Dir Inhalte von Drittanbietern wie YouTube und Facebook anzuzeigen. Diese Cookies können Deine persönlichen Daten verfolgen.

SonstigeUnsere Website verwendet Cookies von Drittanbietern, die nicht aus den Bereichen Analytik, soziale Medien oder Werbung stammen.