Skip to content

Jon­köping – Eine For­schungs­ko­ope­ra­ti­on der beson­de­ren Art

Jon­köping – Eine For­schungs­ko­ope­ra­ti­on der beson­de­ren Art

Jon­köping – Eine Koope­ra­ti­on der beson­de­ren Art

Aktu­ell haben das MMTC, das Media Manage­ment Trans­fer Cen­ter und die Pro­fes­sur Kom­mu­ni­ka­tions­man­age­ment der Ost­fa­lia ihre Zusam­men­ar­beit inten­si­viert. Das MMTC ist eine welt­weit renom­mier­te For­schungs­ein­rich­tung der Uni­ver­si­tät Jön­köping – und dort an der Jön­köping Busi­ness School ange­sie­delt. Die­se ist nicht nur in Euro­pa son­dern inter­na­tio­nal eine wich­ti­ge Grö­ße. Kürz­lich hat­te die Busi­ness School im Bereich Medi­en­ma­nage­ment neue Dok­to­rats­stel­len aus­ge­schrie­ben – fünf Jah­re dür­fen die erfolg­rei­chen Kan­di­da­tIn­nen auf Mit­ar­bei­ter­stel­len for­schen und leh­ren und ihre Pro­mo­ti­on (PhD) vor­be­rei­ten. Anni­ka Ehlers, Mit­ar­bei­te­rin im EFRE-​Forschungsprojekt „Loca­ti­on Based Ser­vices in der regio­na­len Medi­en­kom­mu­ni­ka­ti­on“ hat sich gegen 108 Mit­be­wer­be­rIn­nen durch­ge­setzt und eine der begehr­ten Posi­tio­nen erlangt. Zwi­schen­zeit­lich ist sie schon in Schwe­den ange­kom­men, arbei­tet nach Aus­kunft von Prof. Dr. Leo­na Ach­ten­ha­gen, der Lei­te­rin des MMTC, aus­ge­spro­chen erfolg­reich im Team der Busi­ness School. Die Beson­der­heit: Anni­ka Ehlers, die an der Ost­fa­lia Medi­en­ma­nage­ment stu­dier­te und einen Mas­ter­ab­schluss in Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaf­ten (IJK Han­no­ver) und in Betriebs­wirt­schafts­leh­re (Uni­ver­si­tät Hagen) besitzt, arbei­tet nach wie vor auch am LBS-​Projekt der Ost­fa­lia mit. Dies ist den Inter­na­tio­na­li­sie­rungs­be­mü­hun­gen der Fakul­tät zu ver­dan­ken. Das LBS-​Projektteam pro­fi­tiert zusätz­lich von der inter­na­tio­na­len Ein­bin­dung – und vor allem von einem Kon­takt in den skan­di­na­vi­schen Raum. Denn in Nord­eu­ro­pa waren die ers­ten For­schun­gen zu orts­ba­sier­ten jour­na­lis­ti­schen Ange­bo­ten ange­sie­delt. Die Koope­ra­ti­on mit dem MMTC wur­de Anfang 2019 erwei­tert – im Rah­men einer Antrag­stel­lung zum Nie­der­säch­si­schen Pro­mo­ti­ons­pro­gramm, die TU Braun­schweig und Ost­fa­lia gemein­sam auf den Weg gebracht haben, ist die Uni­ver­si­tät Jön­köping auf­grund der guten Erfah­run­gen im Rah­men der Koope­ra­ti­on als wich­ti­ger inter­na­tio­na­ler Part­ner in direk­ter Zusam­men­ar­beit mit der Pro­fes­sur Kom­mu­ni­ka­tions­man­age­ment der Ost­fa­lia mit eingestiegen.

Kommentare

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Unsere Website verwendet Cookies und sammelt dadurch Informationen über Deinen Besuch, um unsere Website zu verbessern und Social Media-Inhalte anzuzeigen. Alle Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Einstellungen

Unten kannst Du wählen, welche Art von Cookies Du auf dieser Website zulassen möchtest. Klicke auf die Schaltfläche "Speichern", um die Auswahl zu übernehmen.

FunktionalUnsere Website verwendet funktionale Cookies. Diese Cookies sind notwendig, damit unsere Website funktionieren kann.

AnalyseUnsere Website verwendet analytische Cookies, die es ermöglichen, unsere Website zu analysieren und u.a. im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren.

Social MediaUnsere Website verwendet Social-Media-Cookies, um Dir Inhalte von Drittanbietern wie YouTube und Facebook anzuzeigen. Diese Cookies können Deine persönlichen Daten verfolgen.

SonstigeUnsere Website verwendet Cookies von Drittanbietern, die nicht aus den Bereichen Analytik, soziale Medien oder Werbung stammen.