Bei­trag in Medi­en­Wirt­schaft: Die Zukunft – eine Fra­ge von Zeit und Ort.

„Die Zukunft – eine Fra­ge von Zeit und Ort.“ Mit einem Bei­trag, der die­sen Titel trägt haben Anni­ka Ehlers und Harald Rau nicht nur auf der wich­tigs­ten deutsch­spra­chi­gen Tagung für Medi­en­öko­no­men in Köln über­zeugt, son­dern es auch in die Zeit­schrift Medi­en­Wirt­schaft geschafft. Die­se ver­ein­te als Son­der­aus­ga­be die bes­ten Bei­trä­ge der Tagung. Schrift­lei­ter Prof. Dr. Mar­tin Glä­ser schreibt im Vor­wort: „Die­se Aus­ga­be der Medi­en­Wirt­schaft ist ein Schwer­punkt­heft, das sich ver­tieft mit dem The­ma „Inno­va­ti­on in der Medi­en­pro­duk­ti­on und Medi­en­dis­tri­bu­ti­on“ befasst. Ver­sam­melt sind hier die fünf „Best Paper“ der Jah­res­ta­gung der Fach­grup­pe Medi­en­öko­no­mie der Deut­schen Gesell­schaft für Publi­zis­tik- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft (DGPuK).“ Im Bei­trag wer­den die Bemü­hun­gen von jour­na­lis­tisch arbei­ten­den Medi­en­un­ter­neh­men auf Ansät­ze loka­li­sier­ter Bericht­erstat­tung ana­ly­siert.

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.